22. Juli 2015

SUMMER IN A BOTTLE



Die Vogue schwärmt darüber, das Wallstreet Journal empfiehlt seinen Lieblingsduft und sogar Marlene Dietrich war in den 1920ern schon ganz verliebt in "Reines Veilchen"... Was mir als erstes dazu einfiel? "Und wieso kenne ich das noch nicht??" 

Wer mich und meinen Blog kennt, der weiß, dass ich frei von der Leber weg schreibe. Über Sachen, die mich bewegen und Dinge, die mich überzeugen. Es wird hier nichts zu finden sein, was mir nicht zu 100% entspricht, was nicht ich bin. Was bin ich also? Widder, weiblich, brünett, 1,65m, 55 kg. Ich liebe die Ruhe und es macht mir nichts aus, längere Zeit nicht zu reden. Ebenso liebe ich aber auch das Lebensgefühl von Großstädten, allen voran Berlin. Ich bin manchmal ein bisschen zu ehrlich und gerade heraus und definitiv ein Sommerkind! Ich liebe alle Jahreszeiten, den Sommer aber besonders. Ich liebe die Wärme der Sonne auf der (gut eingecremten) Haut. Ich liebe es, wie meine Haut dann riecht. Nach Sommer, Sonnencreme, Wind, Meer ~ und all das mitten in der Stadt. Womit könnte man also schöne Erinnerungen sinnlicher verknüpfen als mit einem guten Duft? 







Wie jeden Sommer war ich also auf der Suche nach dem für mich perfekten Sommerduft. Energetisch sollte er sein, frisch, leicht, klassisch, mit Zitrusnote. Tja, was soll ich sagen, ich habe ihn gefunden :-). Über Umwege, aber er duftet gerade an meinem Handgelenk und zaubert mir ein Sommergrinsen auf's Gesicht. Draußen haben 30 Grad im Schatten gerade ein Date mit einem leichten Sommerwind und meine frisch gewaschene Wäsche trocknet fröhlich auf dem Balkon vor sich hin. Ich habe frei heute und freu mich. Denn ich darf euch an meiner Duftentdeckung teilhaben lassen. Aber erstmal schön von Anfang an...

Joker liebt auch gute Düfte ;-)



Es gibt in diesem Sommer wirklich einiges, von dem ich mir wünschte, es schon eher gekannt zu haben. "Wirtz" zum Beispiel schon vor  "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert". Matcha Latte. Chia-Pudding. Etwas, was man vermisst hat, ohne es zu kennen. Was einem gut tut, das Leben unglaublich bereichert. Die Tür zu etwas neuem öffnet. Womit man sich identifizieren kann.  Oder wovon man gesagt hat, das müsste auch mal einer machen. Wie beispielsweise das Kölner Unternehmen Sugartrends... 

Die im Mai 2014 gegründete Online-Plattform Sugartrends bietet nämlich lokalen Händlern im In- und Ausland die Möglichkeit, hier ausgewählte Produkte anzubieten und zu vermarkten. Somit wird unser aller Liebling, das Internet, in dem Fall mal zum Unterstützer und "Bekanntermacher" und nicht wie aktuell leider so häufig zum "Feind" und "Genickbrecher" der lokalen Shops. Diese Idee dahinter finde ich ganz großartig, zumal ich in meiner Heimatstadt immer öfter beobachten muss, wie sowohl lokale kleine Shops als auch größere Unternehmen sich zwangsläufig immer mehr zurückziehen, bis sie ganz aus dem Stadtbild verschwunden sind. Um Platz zu machen. Für die "Billig-will-ich-Geschäfte", die der (all)gemeine deutsche Kunde ja so sehr möchte. Es soll ja nichts kosten. Muss auch nicht ewig halten. Wenn´s diese Saison mitmacht, reicht das doch völlig. Aber das ist ein so komplexes Thema, auf das ich in einem anderen Post nochmal eingehen werde. Weil es mir am Herzen liegt und ~ nicht zuletzt ~ mich selbst betrifft.

Über Sugartrends wurde ich dann auch aufmerksam auf eine ganz wundervolle Duftmanufaktur in Berlin - Frau Tonis Parfum. Auch hier muss ich sagen, ich hätte euch gerne schon eher entdeckt :-). Bei meinem nächsten Berlin-Besuch hoffe ich sehr, dass ich es zeitlich schaffe, eure wunderbare Welt der Düfte vor Ort mit allen Sinnen erleben zu können.

Schon bei der Außenansicht bin ich verliebt...
(*Bild via Frau Tonis Parfum)

Im Inneren erwartet dann den Besucher dieses Träumchen...
Ein echtes Schmuckstück wie ich finde.
(*Bild via Frau Tonis Parfum)

Die Manufaktur-Düfte stammen aus Berliner Produktion 
und werden in Apotherflaschen clean, rein und pur präsentiert.
(*Bild via Frau Tonis Parfum)

Frau Tonis Parfum hat mich sofort angesprochen. Eben weil es kein Mainstream ist, sondern speziell. Etwas besonderes. Mit einer Ausstrahlung und Leidenschaft der Inhaber und Mitarbeiter für das, was sie tun, die mich einfach nur beeindruckt hat. Klar, reduziert auf das Wesentliche und authentisch. Das mag ich und das musste ich mir genauer anschauen. 


  





Wenn ich bestimmte Düfte rieche, erinnere ich mich. An Situationen, Ereignisse, Lebensabschnitte. Schöne und weniger schöne. Die eigene Vergangenheit. Eine Liebesgeschichte. Besondere Momente. Tränen und Lachen. Woran mich mein neuer Duft mit Namen "Berlin Summer", den ihr übrigens hier findet, nächstes Jahr erinnern wird? Ich weiß es noch nicht, der Sommer ist noch lang :-). Auf jeden Fall beschreibt ihn Frau Tonis Parfum mit den Worten “spritzig“, “zitrisch“ und “klassisch“. Also alles was ich wollte, perfekt :-)! Real auf meiner Haut bestätigte sich dies dann auch. Fruchtig mit Zitrusnote, frisch nach Pfefferminze und Melisse. Der Duft versprüht Leichtigkeit und so sollte ein Sommer doch sein :-). 





Jetzt aber mal was ganz verrücktes: Wusstet ihr überhaupt schon, dass man Parfum auch trinken kann? Jawoll, geht alles und man muss es einfach mal ausprobiert haben wie ich finde. Möglich ist dies an der Bar des Ritz Carlton Hotels in Berlin, wo auch mit den Düften von Frau Tonis Parfum die sogenannten Signature-Cocktails gezaubert werden. Sehr aromatisch im übrigen wie ich gehört habe.

Solltet ihr also auf der Suche nach einem persönlichen und wirklich außergewöhnlichen Geschenk sein, hopp hopp, auf nach Berlin :-)! Bei Frau Tonis Parfum in der Zimmerstraße 13 in unmittelbarer Nähe vom Checkpoint Charly werdet ihr mit Sicherheit fündig. Das Angebot umfasst neben den Düften für Frauen und Männer eine Vielzahl von besonderen Erlebnissen, vom eigenen Hochzeitsduft (Obacht, die Hochzeitssaison ist gerade noch sehr aktuell ;-)) über Schnupperkurse bis hin zum Firmenparfum. Frau Tonis Parfum hat sich eine Menge einfallen lassen, was ich vorher so auch nicht kannte. Und dass man seinen eigenen ganz persönlichen Duft kreieren kann, ist doch wohl mal genial oder :-)? Wer also in Berlin lebt und sie noch nicht kennt, die Duftmanufaktur von Frau Tonis Parfum ist definitiv einen Besuch wert. Ich werde natürlich nochmal berichten, wenn ich selbst vor Ort war :-). 




Ach ja, noch ein ganz wichtiges und für mich sehr entscheidendes Kriterium: Frau Tonis Parfum hat mir versichert, für keinen ihrer Düfte Tierversuche durchzuführen. Ebenso gibt es für die Veganer unter euch einige ganz tolle vegane Düfte. Diese findet ihr sowohl direkt im Store vor Ort als auch im Online-Shop sowie natürlich online bei Sugartrends. Wie zu Anfang erwähnt bieten hier lokale Händler eine feine Auswahl ihrer Produkte an. Somit unterstützt das Internet über diese Plattform die lokalen Shops und das ist doch mehr als prima :-). Die Auswahl der Düfte von Frau Tonis Parfum findet ihr bei Sugartrends hier.

Übrigens: Auch die Editionsdüfte, die Frau Tonis Parfum für das KaDeWe in Berlin, Oberpollinger in München und das Alsterhaus in Hamburg entworfen hat, sind nachweislich vegan. Schaut unbedingt mal rein. Für diejenigen, die wie ich nicht in Berlin leben: Bei Frau Tonis Parfum gibt es natürlich auch einen Online-Shop mit allen Produkten, wo ihr euch umfassend informieren und euch eure Düfte bestellen könnt. Ebenso könnt ihr dort einen Dufttest machen um herauszufinden, welcher Duft am besten zu euch passt. Kling gut? Dann schaut mal rein:-).

Tja, wenn's euch also geht wie mir und ihr auf wirkliche Qualität bei Düften und ein für alle Seiten faires Preis-Leistungsverhältnis Wert legt, müsst ihr unbedingt Frau Tonis Parfum Berlin einen Besuch abstatten.

Ich freu mich, dass ihr hier wart und ich dieses schöne und persönliche Erlebnis mit euch teilen konnte. Wisst ihr was? Ick find euch dufte :-)!

Dicker Kuss, Sandra









Dieser Post entstand in freundlicher Kooperation mit Sugartrends und Frau Tonis Parfum Berlin. Der Duft "Berlin Summer" wurde mir, ebenso wie das mit (*) gekennzeichnete Bildmaterial kostenlos zur Verfügung gestellt von Frau Tonis Parfum Berlin. Nochmals vielen Dank dafür, auch für den netten Kontakt! Ebenso möchte ich mich ganz herzlich bei Sugartrends für die Kontaktherstellung bedanken. Vielen vielen Dank und weiterhin viel Erfolg!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen